Was würde Robert Franz tun bei Schwermetallbelastung?

Vitalstoffe für einen giftfreien Körper

In der Natur kommen die toxischen Metalle wie Blei, Quecksilber und Aluminium nur in sehr geringen Mengen vor. Die mittlerweile allumfassende Industrie baut sie ab, verarbeitet sie und dadurch gelangt und verbreitet sie sich wieder über die gesamte Umwelt. Nahrungsmittel sowie Wasser und Luft sind mit diesen und weiteren giftigen Stoffen belastet.

Diese Umweltgifte neigen dazu, sich im Körper abzulagern, und zwar in Knochen, Gehirn, Leber und Nieren, wobei sie sich nur sehr schwer ausscheiden bzw. abführen lassen. Vor 100 Jahren war die Belastung für Umwelt und Stadtbevölkerung 200 – 1000 mal geringer als heute. Auch bei nur geringfügiger Belastung tragen giftige Metalle zu vielen modernen Leiden wie z.B. Krebs, Migräne und Bluthochdruck sowie Lernschwächen bei Kindern bei. Robert Franz leitet regelmäßig Schwermetalle aus und zwar mit natürlicher Hilfe.

Schwermetallbelastung natürlich angehen:

Erwähnte Vitalstoffe:

Vorgehensweise von Robert Franz bei Schwermetallbelastung:

Die meisten Menschen haben Ablagerungen von Schwermetallen in ihrem Körper. Als erstes muss der Vitamin-D3-Spiegel angehoben werden, damit der Körper ein starkes Lebenssignal bekommt. Ein adäquates Mittel um das Blut fließfähiger zu machen ist OPC, denn ohne dünnes Blut kann der Körper nicht schnell genug arbeiten und den ganzen Körper erreichen. Das Mittel um die Schwermetalle im Darm zu binden ist Zeolith, denn so ist der Körper bereit zur Ausleitung. Damit die Giftstoffe auch ausgeschieden werden können würde Robert Franz Jod zu sich nehmen. Natürlich unterstützen würde er es noch mit Bärlauch und Chlorella, welche die Giftstoffe eliminieren.

Vitalstoffe und Dosierung bei Schwermetallbelastung nach Robert Franz:

– Vitamin D3: 10 Tage lang 40 Tropfen Vitamin D3 täglich, danach 10 Tropfen weiter dauerhaft einnehmen. – Zusätzlich 5-10 Tropfen Vitamin K2 täglich

– OPC: In der ersten Woche 1Kapsel, ab der 2ten Woche 2-3 Kapseln täglich (1x früh, 2x mittags)

– Magnesium 400 mg täglich

– Zeolith 2x2 Gramm täglich

– Jod 30mg auf 1 Liter Wasser täglich

– Unterstützend dazu: Bärlauch, Koriander, Spirulina und Chlorella

Codex Humanus